Spätburgunder - Sommerhäuser Steinbach

2015

Sattes Kirschrot mit himbeerfarbenen Reflexen. Würzig-fruchtige Nase mit Noten von reifen Erdbeeren und Himbeeren, dazu Anklänge von Unterholz gepaart mit frischen Kräutern. Dazu etwas Champignon und ein Hauch Pfeffer. Am Gaumen elegant und mittelgewichtig. Sehr präzise, mit saftiger Säure und einem angenehm feinen und reifen Tanningerüst. Wieder viel rote Frucht und dazu eine tolle Kräuterwürze vom Holzausbau. Sehr langes, rebsortventypisch komplex-würziges Finale auf höchstem Niveau.
Wein & Speisen: Dieser würzige Wein passt hervorragend zu Wildgeflügel, Hasen und alles, was ähnlich filigran und würzig im Geschmack ist...

Boden:

Die Trauben für unseren "Spätburgunder - Sommerhäuser Steinbach" sind auf einen ausgesprochen kargen, steilen und verwitterten Muschelkalkboden mit hohem Skelettanteil gewachsen. Dieses extreme Terroir ergibt mineralische, strukturierte und tiefgründige Weine mit viel Potenzial.

Ausbau:

Die Trauben für unseren Spätburgunder "Sommerhäuser Steinbach" wurden Ende September gelesen. Die einzelnen Partien werden vor der Vergärung auf etwa 15°C runtergekühlt und entrappt. Die Vergärung auf den Schalen dauert etwa 21 Tage. Danach wird die Maische direkt schonen abgepresst und in Edelstahltanks umgezogen. Hier erfolgt der biologische Säureabbau. Der Ausbau dauert 9 Monate und erfolgt konsequent auf der Feinhefe in großen, gebrauchten Holzgebinden. Der Wein gewinnt dadurch an Cremigkeit. Die Abfüllung erfolgt mittels milder Filtration und nach einer weiteren Flaschenreifung von mindestens 3 Wochen freuen wir uns Ihnen diesen Wein zu präsentieren.

Typ: Rotwein
Rebsorten: Spätburgunder
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 13,0 Vol. %
Restsüße: 1,6 g/l
Säuregehalt: 5,5 g/l
Flaschengröße: 0,75 l
Trinktemperatur: 16-18 °C
Lage: Sommerhäuser Steinbach
Anbauregion: Franken
Preis pro Liter: 18,65 €
Preis: 13,99 €