Vielfalter Cuvée

2017

Helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Fruchtig-leichte Nase mit Noten von Aprikosen, Birnen und Grapefruit. Dazu etwas Sonnenblumenhonig und ein Hauch frischer Kräuter. Am Gaumen schlank und fruchtig, mit gelber, teilweise sogar exotischer Frucht, einer saftigen aber gut abgepufferten Säure. Fruchtig, duftig und elegant, wieder deutlich gelbe Aromatik. Langes, fruchtgetragenes Finale mit hohem Trinkfluss.
Wein & Speisen: Dieser fruchtige Wein passt hervorragend als Aperitif, zu Salaten, gegrilltem Fisch und jungem Rohmilchkäse.

Boden:

Die Trauben für unsere Vielfalter Cuvée stammen aus verschiedenen Weingärten mit Gipskeuper- und Muschelkalkböden. Diese Bodenkombination bietet eine perfekte Basis für einen kraftvoll - würzigen Wein mit viel Frucht.

Ausbau:

Die Trauben für den Vielfalter wurden Ende August gelesen. Vor der eigentlichen Vergärung werden die Trauben auf etwa 6°C gekühlt und danach direkt in die Presse gefüllt. Hier werden sie leicht angedrückt, bis etwa 50% der Trauben aufgeplatzt ist. Für etwa 1 Stunde lassen wir dann alles mazzerieren, sodass der Most an Struktur und Kraft gewinnt. Danach wird alles schonend gepresst und in Edelstahltanks umgezogen. Die Gärung erfolgt bei etwa 16°C um ein Maximum an Frische zu erhalten. Nach der Vergärung wird der Wein für etwa 2-3 Wochen ohne Aufrühren mit der Vollhefe gelagert, was dem Wein minimal mehr Fülle und Charakter verleiht. Danach wird er einmal umgezogen, um ihn von der Vollhefe zu trennen. Der Ausbau dauert weitere 1-2 Monate und erfolgt auf der Feinhefe. Der Wein gewinnt dadurch an Cremigkeit. Die Abfüllung erfolgt mittels milder Filtration und nach einer Flaschenreifung von mindestens 3 Wochen freuen wir uns Ihnen diesen Wein zu präsentieren.

Typ: Weißwein
Rebsorten: Bacchus, Müller-Thurgau
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 12,0 Vol. %
Restsüße: 3,8 g/l
Säuregehalt: 6,1 g/l
Flaschengröße: 0,75 l
Trinktemperatur: 6-8 °C
Anbauregion: Franken
Preis pro Liter: 8,67 €
Preis: 6,50 €